Klimaschutzgesetz: Viel mehr Güter auf die Schiene? So kann es gehen!

Eine KCW-Studie benennt effiziente Projekte zur Beseitigung von Flaschenhälsen im Schienennetz. Zur Meldung

Bis 2035 können Verkehrsleistung der Schiene und Marktanteil etwa verdoppelt werden: Die "Studie 35" des NEE

KCW-Studie: Ohne Verlagerung von Transporten auf die Schiene sind die Klimaziele 2030 nicht zu erreichen. Zur Meldung

Kommentar des NEE zu den Beschlüssen des Klimakabinetts.

Stärken des Schienengüterverkehrs in der Corona-Krise nutzen - Dossier

Einer der großen Vorteile des Schienengüterverkehrs ist, dass wenige Menschen große Mengen bewegen. Das prädestiniert ihn als Rückgrat der großräumigen Warenversorgung und industriellen Transportbedürfnisse in der Corona-Krise. Auf der unten verlinkten Seite finden Sie alle öffentlichen Dokumente des NEE zu diesem Thema.

Weitere Informationen

Wettbewerber kommen voran, auch wenn der Wettbewerb nicht voran kommt

Die Wettbewerbsbahnen zur Deutschen Bahn AG sind im 25. Jahr nach der Öffnung des Marktes weiter auf Erfolgskurs. Anlässlich der Vorstellung des 6. „Wettbewerber-Reports Eisenbahnen“ wurde bekannt, dass 2018 erstmals die „bunten Bahnen" mehr als 50 % des deutschen Schienengüterverkehrs gefahren haben. Und dies trotz zahlreicher Verzerrungen des Wettbewerbs, die zu Lasten der Schiene, aber auch innerhalb des Schienensektors fortbestehen.

Zum Wettbewerber-Report

Netzwerk Europäischer Eisenbahnen e.V.

Wettbewerbsbahnen wickeln über die Hälfte des Schienengüterverkehrs in Deutschland ab. 2018 waren das 136 Milliarden Tonnenkilometer (lt. Destatis). Wir wollen, dass es mehr werden: Als Netzwerk Europäischer Eisenbahnen sind wir der Zusammenschluss von 70 Mitgliedern, zu denen Eisenbahn­verkehrs­unternehmen und Unternehmen aus deren Umfeld gehören. Fairer Wettbewerb auf der Schiene ist unser Hauptanliegen.

weiterlesen

Güterbahnen während der Corona-Krise von Schienenmaut befreien

31.03.2020 - Die Wettbewerbsbahnen im Schienengüterverkehr fordern die Bundesregierung auf, die Schienenmaut für Güterzüge während der Corona-Krise auszusetzen.

mehr

DB Netz nimmt Güterbahnen schwere Last von den Schultern

26.03.2020 - Die Wettbewerbsbahnen im Güterverkehr begrüßen, dass die DB Netz AG ihre Klagen gegen die Bundesnetzagentur wegen nicht genehmigter Trassenpreiserhöhungen zurückgezogen hat.

mehr

Versorgung über die Schiene gemeinsam sichern - Verkehrssektor legt Charta für verstärkte Zusammenarbeit in der Corona-Krise vor

26.03.2020 - Führende Vertreter der Verkehrsbranche haben sich in einer gemeinsamen Charta zu einer verstärkten Zusammenarbeit in der Corona-Krise bekannt, um die Versorgung über die Schiene sicherzustellen.

mehr

Lkw-Staus an den Grenzen lassen sich auf der Schiene umfahren

19.03.2020 - Die Güterbahnen im NEE und im VDV stehen bereit, in der Corona-Krise zusätzliche Verkehre in Deutschland und grenzüberschreitend für Handel und Industrie zu übernehmen.

mehr