Metrans Rail (Deutschland) GmbH

Metrans Rail (Deutschland) GmbH

Die METRANS Rail (Deutschland) GmbH (MTRD) ist ein Tochterunternehmen der tschechischen METRANS a.s. Diese wiederum ist eine Tochter der Hamburger Hafen- und Logistic AG (HHLA).

Die HHLA ist ein führender Hafenlogistiker in Europa. Auf seinen Drehscheiben in den Häfen von Hamburg und Odessa sowie im Binnenland verknüpft das Unternehmen die Verkehrsträger Schiff, Bahn und Lkw zu einer ökonomisch wie ökologisch vorbildlichen, logistischen Kette. Die hochleistungsfähigen Hamburger Terminals machen den Hafen zur wichtigsten Containerdrehscheibe zwischen Asien und Mittel- wie Osteuropa.

Für die exportstarken Volkswirtschaften Mitteleuropas stellt die HHLA-Tochter METRANS hochfrequente Bahnverbindungen mit verschiedenen Häfen Europas her. Das Unternehmen betreibt Hub-and-Shuttle-Systeme von überdurchschnittlicher Leistungsfähigkeit. Eigene Inland-Terminals, spezielle Loks und umweltfreundliche Containertragwagen ermöglichen flexible, qualitativ hochwertige Angebote. METRANS bietet einen kompletten Kundenservice, zu dem Leistungen wie Lkw-Transport, Zollabwicklung oder Depot- und Rangierleistungen gehören. Die METRANS-Gruppe sorgt mit ihrem Verbindungsnetzwerk für leistungsfähige Containertransporte zwischen den Häfen an Nord- und Ostsee, dem mittel- und osteuropäischen Hinterland bis an die Adria und in die Türkei.

Als mittelgroßes Eisenbahnverkehrsunternehmen agiert die MTRD im gesamten deutschen Eisenbahnnetz. Das Hauptgeschäftsfeld bezieht sich auf den Transport von Container-Ganzzügen und -Gruppenzügen mit Diesel- und Elektrolokomotiven, sowie den Transport von Gefahrgut. Zusätzlich zu den Container-Ganzzügen werden auch Rangiertätigkeiten in deutschen Terminals durchgeführt. Die Güterbeförderung in ganz Deutschland lag im Jahr 2014 bei ca. 1,7 Milliarden Tonnenkilometern.

Die MTRD ist ein öffentliches Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) nach § 6 Allgemeines Eisenbahngesetz (AEG) mit der Genehmigung für nationalen Güterverkehr. Von der MTRD werden ausschließlich Eisenbahnverkehrsleistungen in Deutschland durchgeführt.

Bei den zu fahrenden Strecken in Deutschland wird die Infrastruktur diverser Eisenbahninfrastrukturunternehmen (EIU) genutzt. Bei dem grenzüberschreitenden Verkehr übernehmen ausländische Partner EVUs den Transport auf der Strecke. Diese sind dann auch im Besitz der entsprechenden Genehmigungen in den jeweiligen Länder.

Kontakt

Metrans Rail (Deutschland) GmbH

Grimmaische Straße 13-15
04109 Leipzig
Deutschland

E-Mail:mahler.roger@metransrail.eu
Telefon:+49 (0)40 3009349 0
Telefax:+49 (0)40 3009349 999
Website: www.metransrail.eu