News

Trassenpreise sollen auch im kommenden Jahr weiter steigen – Eisenbahnregulierung verhindert nur das Ärgste

25.01.2018 - „Enttäuscht“ ist der Verband der Wettbewerbsbahnen im Schienengüterverkehr, dass die Trassenpreise im kom­men­den Jahr um durchschnittlich 2,9 Prozent ansteigen

mehr

Stürme: Bundesnetzagentur soll Störfallmanagement der DB Netz überprüfen

22.01.2018 - Seit dem Sommer 2016 haben zahlreiche Stürme zu Beschränkungen des Eisenbahnverkehrs in Deutschland geführt: Am 8. November 2016 hatte „überraschend“ Nassschnee zahllose Bäume in Norddeutschland umgestürzt und das Netz lahmgelegt.

mehr


Wolfgang Groß wird Beauftragter für Wettbewerbsfragen

12.01.2018 - Weniger unnötige Bürokratie und mehr fairer Wettbewerb sollen nach den Vorstellungen des Netzwerks Euro­pä­ischer Eisenbahnen (NEE)  die Wettbewerbsfähigkeit der

mehr

„Zu Gast bei Freunden“ in Berlin-Mitte

11.01.2018 - Gute Laune trotz deprimierender Zahlen und dürrer Zwischenergebnisse bei den Sondierungsgesprächen

mehr


Im Video: Innovation für den Schienengüterverkehr der Zukunft!

08.01.2018 - Alle wollen es – viel zu selten ist es gelungen: Verkehre von der Straße auf die Schiene zu verlagern!

mehr

Für eine schnelle Umsetzung des Masterplans Schienengüterverkehr: Bahnbranche wirbt mit Film bei der neuen Bundesregierung

08.01.2018 - Im Zuge der Sondierungsgespräche wendet sich die Bahnbranche mit einer ungewöhnlichen Aktion an die politischen Verhandlungspartner: In einem kurzen Animationsfilm wird die

mehr


Verkehrswende zum Kernprojekt machen – oder wie die SPD ihr Wahlprogramm umsetzen kann

04.01.2018 - Um mehr Verkehr von der Straße auf die Schiene zu bringen, sind zahlreiche Grundsatzentscheidungen schon im Vorfeld einer Regierungsbildung zu treffen.

mehr

IT der DB Netz ist noch nicht auf dem Stand - Anreizsystem für mehr Pünktlichkeit käme in Teilen zu früh

02.01.2018 - Die DB Netz AG hat einen Vorschlag für eine leistungsabhängige Entgeltregelung (Anreizsystem) vorgelegt.

mehr


Zahl des Tages: Nutzen-Kosten Verhältnis von 4,8

21.12.2017 - Ein sensationelles volkswirtschaftliches Nutzen-Kosten-Verhältnis von 4,8 haben jetzt Gutachter des Bundesverkehrsministeriums für die Verlängerung von Überholgleisen ermittelt. Dort warten Güterzüge die Vorbeifahrt schnellerer Personenzüge ab.

mehr

Zahl des Tages: Verkehrsverlagerung wird 1967 erstmals zum Regierungsprogramm

09.12.2017 - Hätten Sie gewusst, dass vor 50 Jahren Verkehrsverlagerung erstmals zum Regierungsprogramm wurde?

mehr


Zahl des Tages: Bundesfinanzminister verzichtet auf 4,1 Milliarden Euro zur Unterstützung von Transporten per Lkw

08.12.2017 - Hätten Sie gewusst, dass der Bundesfinanzminister 2015 auf gut 4,1 Milliarden Euro zur Unterstützung von Transporten per Lkw verzichtete?

mehr

Trassenpreise: Die DB sollte ihre Klagen zurückziehen

07.12.2017 - Die Wettbewerbsbahnen des Schienengüterverkehrs haben den heute veröffentlichten Masterplan Schienengüterverkehr als „großen, richtigen Schritt“ bezeichnet.

mehr