News

Parteiübergreifender Konsens für neue Bahnpolitik des Bundes

25.07.2017 - Die Forderungen der Eisenbahnbranche sind bei der Politik angekommen: In den Pro­grammen der Parteien für die Bundestagswahl zeichnet sich ein parteiübergrei­fender Kon­sens

mehr

Konsens bei Senkung der Schienenmaut im Personenverkehr

30.06.2017 - Acht Verbände, drei gemeinsame Forderungen für mehr Schienenverkehr: Auf dem parlamentarischen Abend der acht Eisenbahnverbände in Berlin diskutierten gestern rund 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer über notwendige Schritte und Maßnahmen, um die Eisenbahn in Deutschland nachhaltig zu stärken.

mehr


Enttäuschung über Gesamtkosten-Entscheidung der Bundesnetzagentur

29.06.2017 - Die gestrige Entscheidung der Bundesnetzagentur zum "Ausgangsniveau der Gesamtkosten" des Netzbetriebs der Deutschen Bahn AG könnte die Trassenpreise für die Nutzer des DB-Netzes weiter in die Höhe treiben.

mehr

Trassenpreissenkung und Masterplan können Trendwende im Schienengüterverkehr einleiten – Digitalisieren statt kaputtsparen

23.06.2017 - Die Wettbewerbsbahnen des Schienengüterverkehrs haben den heute veröffentlichten Masterplan Schienengüterverkehr als „großen, richtigen Schritt“ bezeichnet.

mehr


Drastischer Anstieg der Trassenpreise im Schienenverkehr droht!

15.05.2017 - Eine Milliarde zu hoch: Gutachten stellt Verzinsungsansprüche an die Schieneninfrastruktur in Frage

mehr

Ein guter Tag für Anwohner und Güterbahnen

12.05.2017 - Auch der Bundesrat beschließt das gesetzliche Verbot lauter Güterwagen ab 2020 – Lärmminderung muss weiter gehen – Konzept und bessere Rahmenbedingungen erforderlich

mehr


Stellungnahme Bundeseisenbahngebührenverordnung (BEGebVO)

07.05.2017 - Sehr geehrte Frau Dr. Scharrenberg, vielen Dank für die Möglichkeit, zur zweiten Fassung der beabsichtigten Änderung der Bundeseisenbahngebührenverordnung (BEGebVO) Stellung zu nehmen

mehr

Gewachsene Wettbewerbsbahnen des Güterverkehrs erhöhen den Druck auf die Politik

05.04.2017 - Ausbau des Leit- und Sicherungssystems ETCS muss die Schiene leistungsfähiger machen statt sie zu erdrosseln / Mitgliederversammlung in Duisburg bestätigt Führungsspitze des Verbandes

mehr


Die Wettbewerbsbahnen sind weiter gewachsen – Verkehrsverlagerung braucht stärkere Impulse

03.04.2017 - Im Schienengüterverkehr hat sich der Strukturwandel im Jahr 2016 weiter fortgesetzt.

mehr

Eisenbahnverbände begrüßen gesetzliches Verbot lauter Güterwagen

30.03.2017 - Als „wichtigen Meilenstein für die Halbierung des Schienenlärms bis 2020“ haben fünf Eisenbahnverbände den heutigen Bundestagsbeschluss des „Gesetzes zum

mehr


Stellungnahme zum Entwurf eines Gesetzes zum Verbot des Betriebs lauter Güterwagen (Schienenlärmschutzgesetz – SchlärmschG) – Drucksache 11/1128

20.03.2017 - Sehr geehrte Damen und Herren, für das Netzwerk Europäischer Eisenbahnen (NEE) e.V. möchte ich wie folgt Stellung zum Entwurf eines Gesetzes zum Verbot des Betriebs lauter Güterwagen (Drs. 11/11287) nehmen.

mehr

Einladung 3. April in Duisburg – Die richtigen Brücken bauen

14.03.2017 - Vor 50 Jahren beschloss die Bundesregierung mit dem „Leber-Plan“ erstmals, Güterverkehre von der Straße auf die Schiene zu verlagern.

mehr