News

22.04.2018 - Studie: Rastatt-Unterbruch verursachte Schäden von über zwei Milliarden Euro

ERFA, NEE und UIRR haben eine Studie zur Frage in Auftrag gegeben, welche Schäden insgesamt durch den Rastatt-Unterbruch bei Schienengüterverkehrs-Logistikern und ihren Kunden sowie in ihrem Umfeld entstanden. Die Studie wurde heute der Öffentlichkeit vorgestellt. (...)

Weiterlesen ...

22.04.2018 - Rastatt: Kleiner Unterbruch - riesiger Schaden

Studie zu Folgen der wochenlangen Sperrung der Rheinschiene bei Rastatt. (...)

Weiterlesen ...

05.04.2018 - Laster-Springflut war 2017 noch einmal höher als im Jahr zuvor

Bisher keine Wende, nirgendwo! Im Jahr 2017 ist der Straßengüterverkehr in Deutschland nach den heute veröffentlichten Daten des Bundesamtes für Güterverkehr (...)

Weiterlesen ...

03.04.2018 - Kein Aprilscherz: Baustellenplanung der DB Netz AG muss sich an den Bedürfnissen der Verlader orientieren

So manche Ankündigung eines Netzausfalls der DB Netz AG klingt wie ein schlechter Aprilscherz - etwa die „Kundeninformation“ der DB Netz AG vom 29. März 2018. Im Straßengüterverkehr wäre so ein „Geschäftsgebaren“ des Infrastrukturbetreibers undenkbar. (...)

Weiterlesen ...

21.03.2018 - DB-Bilanz: Aus halben Wahrheiten entsteht kein vollständiges Bild

Anlässlich der morgigen Bilanz-Pressekonferenz der Deutschen Bahn AG hat das Netzwerk Europäischer Eisenbahnen (NEE) eine Bahnreform II gefordert. (...)

Weiterlesen ...

18.03.2018 - Netzsperren - Geduld der Güterbahnen erschöpft

Versagen des Netzbetreibers muss extern untersucht werden (...)

Weiterlesen ...

13.03.2018 - Schienenverkehr: Regierung darf jetzt nicht im Sumpf einer DB-Feinsteuerung versinken

Mit dem bevorstehenden Abschluss der Regierungsbildung verbinden die im Netzwerk Europäischer Eisenbahnen (NEE) zusammengeschlossenen Güterbahn-Unternehmen die Hoffnung, dass es nun „endlich los geht mit der Umsetzung der vielen Ankündigungen“. (...)

Weiterlesen ...

15.02.2018 - Zu Gast bei Freunden / Schienengüterverkehr: Guter Koalitionsvertrag mit drei großen Fragezeichen

Netzwerk unterstützt „Durchgehend Elektrische Lieferkette“ mit Hauptlauf auf der Schiene (...)

Weiterlesen ...

25.01.2018 - Trassenpreise sollen auch im kommenden Jahr weiter steigen – Eisenbahnregulierung verhindert nur das Ärgste

„Enttäuscht“ ist der Verband der Wettbewerbsbahnen im Schienengüterverkehr, dass die Trassenpreise im kom­men­den Jahr um durchschnittlich 2,9 Prozent ansteigen (...)

Weiterlesen ...

22.01.2018 - Stürme: Bundesnetzagentur soll Störfallmanagement der DB Netz überprüfen

Seit dem Sommer 2016 haben zahlreiche Stürme zu Beschränkungen des Eisenbahnverkehrs in Deutschland geführt: Am 8. November 2016 hatte „überraschend“ Nassschnee zahllose Bäume in Norddeutschland umgestürzt und das Netz lahmgelegt. (...)

Weiterlesen ...

12.01.2018 - Wolfgang Groß wird Beauftragter für Wettbewerbsfragen

Weniger unnötige Bürokratie und mehr fairer Wettbewerb sollen nach den Vorstellungen des Netzwerks Euro­pä­ischer Eisenbahnen (NEE)  die Wettbewerbsfähigkeit der (...)

Weiterlesen ...

11.01.2018 - „Zu Gast bei Freunden“ in Berlin-Mitte

Gute Laune trotz deprimierender Zahlen und dürrer Zwischenergebnisse bei den Sondierungsgesprächen (...)

Weiterlesen ...